Fakten und Zahlen der jungen Swiss Ski Disziplinen

Für mich war dieser Artikel eine Aufmunterung, dass wir Freestyler überhaupt wieder einmal in den Medien erwähnt werden. Jedoch ist es auch traurig die Realität zu kennen. Freestyle Sportarten sind in der Schweiz leider nicht so populär wie herkömmliche Sportarten; Ski alpin, Fussball, Eishockey etc. In den Staaten und in Asien sieht dies ganz anders aus, da boomen die verrückten Freestyle-Sportarten.

Christof Gertsch hat einen interessanten Artikel über die jungen Freestyle-Sportarten des Verbandes Swiss Ski geschrieben. Cyril Müller hat einen tollen und ehrlichen Kommentar hinzugefügt, welcher auch mit Fakten belegt werden kann.

“Herr Gertsch schreibt die Freestyle Bewerbe im ersten Absatz als marginal ab, interessant gerademal für ein Publikum das “lieber durch Funparks springt”, für die Zukunft von Olympia unbedeutend – es gibt ja Eishockey und die Skiabfahrt. Von ihm offensichtlich unbeobachtet spielte der Snowboard Halfpipe Bewerb in Vancouver bei Zuschauern aus Asien und Nordamerika die mitunter höchsten Quoten der Winterspiele 2010 ein. Die Welt ist grösser als Sie denken, Herr Gertsch.”

Auf folgendem Link kann man den ganzen Artikel gratis lesen: http://www.nzz.ch/aktuell/sport/skisport/das-gegenstueck-zu-den-serbelnden-alpinen-1.18050393

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s